Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Abschluss des Vertrages 

1.1 Stellplätze 

Die Anmeldung ist ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Reisevertrages auf der Grundlage der Reise- und Zahlungsbedingungen. Mit der Reiseanmeldung bieten Sie den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. 

Die Reiseanmeldung kann schriftlich, fernmündlich oder per Mail vorgenommen werden. Die Reiseanmeldung erfolgt durch den Anmelder auch für alle zahlenmäßig genannten Teilnehmer. Sofern der Anmelder ausdrücklich oder gesondert erklärt, für die vertraglichen Verpflichtungen aller angemeldeten Personen einzustehen, haftet er dafür neben den anderen von ihm angemeldeten Teilnehmern. 

Der Reisevertrag wird verbindlich, wenn wir Ihnen bzw. Ihrer Buchungsstelle die Reiseanmeldung schriftlich bestätigt haben. Die Bestätigung erfolgt innerhalb von 14 Tagen ab Datum der Anmeldung und wird Ihnen zugeschickt. Bei Buchungen die eine Rückfrage beim Leistungsgeber erfordern kann sich diese Frist verlängern.


2. Bezahlung 

2.1 Bei Vertragsabschluss ist eine Anzahlung in Höhe von …. fällig. Diese Anzahlung wird auf den Reisepreis angerechnet. 

2.2 Nach Eingang Ihrer Angaben und der Anzahlung erhalten Sie von uns eine schriftliche Reservierungsbestätigung. Erst dann ist die Reservierung gültig. Der restliche Reisepreis ist bei Ankunft direkt an der Rezeption zu zahlen. 

2.3 Die Stellplätze sind parzelliert. Es besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Lage des Stellplatzes innerhalb des Campingparks. Wir werden uns aber gerne bemühen, so gut wie möglich auf Ihre Wünsche einzugehen.


3. Leistungen 

3.1 Vorbestellte Plätze stehen Ihnen am Ankunftstag ab 14:30 Uhr und am Abreisetag bis 11:00 Uhr zur Verfügung.

3.2 Beachten Sie bitte die Mittagsruhe in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr. 

3.3 Enthält Ihre Buchung verschiedene Saisonzeiten, berechnet sich der Reisepreis anteilig entsprechend der hierfür jeweils gültigen Campinggebühren. 

3.4 Bei Sonderangeboten, wie z.B. 7=6, sind die Nebenkosten für die volle Dauer des Aufenthaltes zu bezahlen. 

3.5 Haustiere dürfen nur nach Absprache mitgebracht werden.


4. Rücktritt durch den Kunden 

4.1 Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Die Rücktrittserklärung sollte in Ihrem Interesse und aus Beweissicherungsgründen in jeden Fall schriftlich erfolgen. Treten Sie vom Reisevertrag zurück, so können wir die nachfolgenden pauschalierten Rücktrittskosten verlangen. Wir erstatten dann den Anzahlungsbetrag wie folgt: 

Stellplätze für Wohnwagen, Zelte und Wohnmobile 

  • bei Absagen von mehr als 30 Tagen vor Urlaubsantritt werden 100% des Anzahlungsbetrages erstattet. 
  • bei Absagen von mehr als 8 Tagen vor Urlaubsantritt werden 50% des Anzahlungsbetrages erstattet. 
  • eine spätere Absage führt zur Abrechnung des reservierten Zeitraumes.

5. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese AGB’s nur für unsere Urlauber gültig sind.